Angebote zu "Mosaik" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

DuMont Reise-Taschenbuch Burgund
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Das zentralfranzösische Burgund ist das "Herz Frankreichs". Sanft erstrecken sich die Hügel in einem Mosaik aus Weinbergen, Wäldern und Wiesen. Gemütlich kommen die Dörfer daher. In den grünen Wellen des Brionnais, in den schwarzen Wäldern des Morvan, in den ummauerten Weingärten der Côte d'Or oder an der müßig dahinmäandernden Loire feiert eine 'France profonde' fröhliche Urstände. Klaus Simon nimmt den Leser mit auf eine Reise für Augen und Magen quer durch Burgund, von der operettenhaft in Szene gesetzten Quelle der Seine über ein lauschiges Picknickplätzchen unterhalb der steilen Rochers de Saussois bis zum lautstarken Geflügelmarkt in Louhans. Mit ihm kann man die aktuellen Fortschritte an der Großbaustelle der Cité Internationale de la Gastronomie et du Vin in Dijon bestaunen oder die exquisite Kochkunst der japanischen Köche bewundern, die die Haute Cuisine auf ein neues, leichtes Niveau heben. Für Aktivurlauber beschreibt er die schönsten Wanderungen, etwa zum heiligen Berg von Vézelay oder auf das 'schwarze Gebirge', den Morvan. Wer lieber radelt, ist bei ihm ebenfalls gut aufgehoben. Zu den schönsten Routen zählt die Radtour von Givry nach Cluny, eine 'voie verte' auf einer ehemaligen Bahnstrecke. Wer Burgund noch besser kennenlernen möchte, begibt sich mit Klaus Simon auf eine der besonderen Entdeckungstouren: Auf den Spuren des Dichters Lamartine geht es ins Tal der Valouze, und der Skandalautorin Colette begegnet man in ihrer Geburtsstadt St-Sauveur-en- Puisaye.Und so erleben Sie Burgund mit dem DuMont Reise-Taschenbuch: - Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 5 Citypläne, 17 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights von Burgund, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt's unter www.dumontreise.de/burgund.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Burgund
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Das zentralfranzösische Burgund ist das "Herz Frankreichs". Sanft erstrecken sich die Hügel in einem Mosaik aus Weinbergen, Wäldern und Wiesen. Gemütlich kommen die Dörfer daher. In den grünen Wellen des Brionnais, in den schwarzen Wäldern des Morvan, in den ummauerten Weingärten der Côte d'Or oder an der müßig dahinmäandernden Loire feiert eine 'France profonde' fröhliche Urstände. Klaus Simon nimmt den Leser mit auf eine Reise für Augen und Magen quer durch Burgund, von der operettenhaft in Szene gesetzten Quelle der Seine über ein lauschiges Picknickplätzchen unterhalb der steilen Rochers de Saussois bis zum lautstarken Geflügelmarkt in Louhans. Mit ihm kann man die aktuellen Fortschritte an der Großbaustelle der Cité Internationale de la Gastronomie et du Vin in Dijon bestaunen oder die exquisite Kochkunst der japanischen Köche bewundern, die die Haute Cuisine auf ein neues, leichtes Niveau heben. Für Aktivurlauber beschreibt er die schönsten Wanderungen, etwa zum heiligen Berg von Vézelay oder auf das 'schwarze Gebirge', den Morvan. Wer lieber radelt, ist bei ihm ebenfalls gut aufgehoben. Zu den schönsten Routen zählt die Radtour von Givry nach Cluny, eine 'voie verte' auf einer ehemaligen Bahnstrecke. Wer Burgund noch besser kennenlernen möchte, begibt sich mit Klaus Simon auf eine der besonderen Entdeckungstouren: Auf den Spuren des Dichters Lamartine geht es ins Tal der Valouze, und der Skandalautorin Colette begegnet man in ihrer Geburtsstadt St-Sauveur-en- Puisaye.Und so erleben Sie Burgund mit dem DuMont Reise-Taschenbuch: - Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 5 Citypläne, 17 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights von Burgund, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt's unter www.dumontreise.de/burgund.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Burgund
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Das zentralfranzösische Burgund ist das "Herz Frankreichs". Sanft erstrecken sich die Hügel in einem Mosaik aus Weinbergen, Wäldern und Wiesen. Gemütlich kommen die Dörfer daher. In den grünen Wellen des Brionnais, in den schwarzen Wäldern des Morvan, in den ummauerten Weingärten der Côte d'Or oder an der müßig dahinmäandernden Loire feiert eine 'France profonde' fröhliche Urstände. Klaus Simon nimmt den Leser mit auf eine Reise für Augen und Magen quer durch Burgund, von der operettenhaft in Szene gesetzten Quelle der Seine über ein lauschiges Picknickplätzchen unterhalb der steilen Rochers de Saussois bis zum lautstarken Geflügelmarkt in Louhans. Mit ihm kann man die aktuellen Fortschritte an der Großbaustelle der Cité Internationale de la Gastronomie et du Vin in Dijon bestaunen oder die exquisite Kochkunst der japanischen Köche bewundern, die die Haute Cuisine auf ein neues, leichtes Niveau heben. Für Aktivurlauber beschreibt er die schönsten Wanderungen, etwa zum heiligen Berg von Vézelay oder auf das 'schwarze Gebirge', den Morvan. Wer lieber radelt, ist bei ihm ebenfalls gut aufgehoben. Zu den schönsten Routen zählt die Radtour von Givry nach Cluny, eine 'voie verte' auf einer ehemaligen Bahnstrecke. Wer Burgund noch besser kennenlernen möchte, begibt sich mit Klaus Simon auf eine der besonderen Entdeckungstouren: Auf den Spuren des Dichters Lamartine geht es ins Tal der Valouze, und der Skandalautorin Colette begegnet man in ihrer Geburtsstadt St-Sauveur-en- Puisaye. Und so erleben Sie Burgund mit dem DuMont Reise-Taschenbuch: - Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 5 Citypläne, 17 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights von Burgund, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt's unter www.dumontreise.de/burgund.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe