Angebote zu "Bunt" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Farbe und Form (Memo-Spiel)
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den Memo-Karten sind die Farben in der Form dargestellt, die ihnen Johannes Itten zugeordnet hat. Itten beschreibt, warum die Stärke und Undurchsichtigkeit von Rot der statischen und begrenzten Form des Quadrates entspricht. Ein Kreis hingegen erzeugt ein Gefühl der Entspanntheit und stetigen Bewegung, die wir auch im Betrachten der Tiefe und Weite von Blau empfinden. Das Dreieck als Symbol des Denkens zeigt die Eigenschaft von Gelb mit seinem schwerelosen Charakter, der aber auch stachlig sein kann wie spitze Winkel. Orange dagegen zeigt die Eigenschaften eines Trapezes, Grün ist dem sphärischen Dreieck verwandt und Violett entspricht der Ellipse. Wird also eine Farbe in der entsprechenden Form gezeichnet, steigert sich deren spezifischer Ausdruck. Die sechs Nuancen reichen entsprechend dem Farbenstern von hellem Pastell bis zum sehr dunklen Ton einer Farbe.Durch das Spielen wird die Wahrnehmung von verschiedenen Nuancen der Farbtöne geschärft und ihr Benennen gefördert. Die Formen und Farben prägen sich ein. Beim Aufdecken werden immer wieder neue Kontraste aus der Farbenlehre entdeckt. Diese können aber auch entsprechend gelegt werden: bunt zu bunt, hell zu dunkel, kalt zu warm, leuchtend zu trüb usw. Die Karten inspirieren zum Legen von Farbreihen, zum Ordnen der verschiedenen Töne und zum Komponieren von eigenen Bildern und Kombinationen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Farbe und Form (Memo-Spiel)
26,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf den Memo-Karten sind die Farben in der Form dargestellt, die ihnen Johannes Itten zugeordnet hat. Itten beschreibt, warum die Stärke und Undurchsichtigkeit von Rot der statischen und begrenzten Form des Quadrates entspricht. Ein Kreis hingegen erzeugt ein Gefühl der Entspanntheit und stetigen Bewegung, die wir auch im Betrachten der Tiefe und Weite von Blau empfinden. Das Dreieck als Symbol des Denkens zeigt die Eigenschaft von Gelb mit seinem schwerelosen Charakter, der aber auch stachlig sein kann wie spitze Winkel. Orange dagegen zeigt die Eigenschaften eines Trapezes, Grün ist dem sphärischen Dreieck verwandt und Violett entspricht der Ellipse. Wird also eine Farbe in der entsprechenden Form gezeichnet, steigert sich deren spezifischer Ausdruck. Die sechs Nuancen reichen entsprechend dem Farbenstern von hellem Pastell bis zum sehr dunklen Ton einer Farbe.Durch das Spielen wird die Wahrnehmung von verschiedenen Nuancen der Farbtöne geschärft und ihr Benennen gefördert. Die Formen und Farben prägen sich ein. Beim Aufdecken werden immer wieder neue Kontraste aus der Farbenlehre entdeckt. Diese können aber auch entsprechend gelegt werden: bunt zu bunt, hell zu dunkel, kalt zu warm, leuchtend zu trüb usw. Die Karten inspirieren zum Legen von Farbreihen, zum Ordnen der verschiedenen Töne und zum Komponieren von eigenen Bildern und Kombinationen.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Kapverden. Cabo Verde
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Reif für die Insel? Aber für welche? Jede der Kapverden-Inseln ist ein eigener Kosmos in der Einsamkeit des Atlantiks. Überall gibt es Orte mit marode-kolonialem Charme, aus der Zeit gefallene Dörfer, bunte Märkte und herzliche Einheimische, die nicht nur bei ihrer Ouril-Passion zu Meistern der Muße werden. Jede Insel versprüht ein ganz eigenes Ambiente, das die Autoren Susanne Lipps und Oliver Breda auf zahlreichen Touren und Lieblingsorten einfangen. Mal sattgrün, mal karg und fast immer steil ragt das Wanderparadies Santo Antão empor, wo ein Original zur Vesper bittet und eine Wanderführerin die Schönheit der Landschaft besingt. Höchsten Genuss verspricht auch das gebirgige São Nicolau, wo der archipelweit größte Drachenbaum-Hain sprießt. Ein bizarres vulkanisches Antlitz zeigt Fogo; blumig-bunt sprießt es auf Brava. Wüsten erstrecken sich auf Boa Vista und Sal, wo die bekanntesten Strände locken. Die Autoren geben auch Traumstrände auf anderen Inseln preis, manche so einsam, dass dort Schildkröten ihre Eier ablegen. Sounds ertönen fast überall, doch nirgendwo schlägt das musikalische Herz stärker als in Mindelo auf São Vicente. Besonders laut, bunt und quirlig pulsiert das Leben auf Santiago, der afrikanischsten der Inseln, während Maio viel Einsamkeit und Ruhe verströmt ...Und so erleben Sie Cabo Verde mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 7 Citypläne, 22 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine separate Reisekarte

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Kapverden. Cabo Verde
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Reif für die Insel? Aber für welche? Jede der Kapverden-Inseln ist ein eigener Kosmos in der Einsamkeit des Atlantiks. Überall gibt es Orte mit marode-kolonialem Charme, aus der Zeit gefallene Dörfer, bunte Märkte und herzliche Einheimische, die nicht nur bei ihrer Ouril-Passion zu Meistern der Muße werden. Jede Insel versprüht ein ganz eigenes Ambiente, das die Autoren Susanne Lipps und Oliver Breda auf zahlreichen Touren und Lieblingsorten einfangen. Mal sattgrün, mal karg und fast immer steil ragt das Wanderparadies Santo Antão empor, wo ein Original zur Vesper bittet und eine Wanderführerin die Schönheit der Landschaft besingt. Höchsten Genuss verspricht auch das gebirgige São Nicolau, wo der archipelweit größte Drachenbaum-Hain sprießt. Ein bizarres vulkanisches Antlitz zeigt Fogo; blumig-bunt sprießt es auf Brava. Wüsten erstrecken sich auf Boa Vista und Sal, wo die bekanntesten Strände locken. Die Autoren geben auch Traumstrände auf anderen Inseln preis, manche so einsam, dass dort Schildkröten ihre Eier ablegen. Sounds ertönen fast überall, doch nirgendwo schlägt das musikalische Herz stärker als in Mindelo auf São Vicente. Besonders laut, bunt und quirlig pulsiert das Leben auf Santiago, der afrikanischsten der Inseln, während Maio viel Einsamkeit und Ruhe verströmt ...Und so erleben Sie Cabo Verde mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 7 Citypläne, 22 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine separate Reisekarte

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Lissabon
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Willkommen zwischen weißen Marmorpalästen, bunt gekachelten Häusern, dem blau glänzenden Tejo und herzlichen Einwohnern Lissabons. Mit Autor Jürgen Strohmaier tauchen Sie ein in Viertel mit ureigenem Charme und erleben alte Gassen zwischen gestern, heute und morgen. Er verrät, welche Wege durch das Gassenlabyrinth der Mouraria zur Burg hinaufführen oder wie man von Miradouro zu Miradouro bis zum hippen Lissabon in der Oberstadt gelangt. Die Zukunft lebt dagegen im Parque das Nações und auf dem alten Expo-Gelände, wo sich die Stadt neu erfunden hat. Belém und Alcântara? Einst das Sprungbrett wagemutiger Seefahrer in die unbekannte neue Welt. Heute entdecken Sie hier alternative Kultur neben historischen Baudenkmälern.Lissabon überrascht mit über 100 Museen, der Autor erklärt, welche sich wirklich lohnen. Er bummelt über Märkte, stöbert in trendigen Szeneläden, zeigt, wo es den leckersten Fisch gibt und wie man sich am besten bettet. Außerdem verrät er seine persönlichen Lieblingsorte und beschreibt die besten Aktivtouren. Und wenn Sie in die Natur wollen? Das Meer liegt nahebei, Ausflüge an den Atlantik gehören hier einfach dazu ...Und so ist das DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Stadtviertel mit ihren Sehenswürdigkeiten und Museen sowie Tipps für Restaurants, Cafés, Einkaufen und Ausgehen- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen, aktiv in die Stadt eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 7 Karten zu einzelnen Vierteln, Schnellüberblick zu jedem Stadtgebiet, 14 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights plus eine separate Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt's als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/lissabon .

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Lissabon
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Willkommen zwischen weißen Marmorpalästen, bunt gekachelten Häusern, dem blau glänzenden Tejo und herzlichen Einwohnern Lissabons. Mit Autor Jürgen Strohmaier tauchen Sie ein in Viertel mit ureigenem Charme und erleben alte Gassen zwischen gestern, heute und morgen. Er verrät, welche Wege durch das Gassenlabyrinth der Mouraria zur Burg hinaufführen oder wie man von Miradouro zu Miradouro bis zum hippen Lissabon in der Oberstadt gelangt. Die Zukunft lebt dagegen im Parque das Nações und auf dem alten Expo-Gelände, wo sich die Stadt neu erfunden hat. Belém und Alcântara? Einst das Sprungbrett wagemutiger Seefahrer in die unbekannte neue Welt. Heute entdecken Sie hier alternative Kultur neben historischen Baudenkmälern.Lissabon überrascht mit über 100 Museen, der Autor erklärt, welche sich wirklich lohnen. Er bummelt über Märkte, stöbert in trendigen Szeneläden, zeigt, wo es den leckersten Fisch gibt und wie man sich am besten bettet. Außerdem verrät er seine persönlichen Lieblingsorte und beschreibt die besten Aktivtouren. Und wenn Sie in die Natur wollen? Das Meer liegt nahebei, Ausflüge an den Atlantik gehören hier einfach dazu ...Und so ist das DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Stadtviertel mit ihren Sehenswürdigkeiten und Museen sowie Tipps für Restaurants, Cafés, Einkaufen und Ausgehen- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen, aktiv in die Stadt eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 7 Karten zu einzelnen Vierteln, Schnellüberblick zu jedem Stadtgebiet, 14 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights plus eine separate Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News gibt's als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/lissabon .

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Norwegen. Der Süden
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Eine Landschaft, die süchtig macht! So geht es uns immer wieder, wir sind überwältigt, wenn wir von der Fähre aus den Hardangerfjord betrachten. Die steil aufsteigenden bewaldeten Felsflanken, die bunt blühenden Ufersäume, die gletscherweißen Abbruchkanten und tosenden Wasserfälle. Neben der atemberaubenden, intakten Natur bietet die 'Schweiz am Meer' aber auch viele kulturelle Höhepunkte wie die weltberühmten Stabkirchen oder malerische Holzhausstädtchen. Nicht zu vergessen die Metropole Oslo, die sich mit viel Kunst und abgefahrener Architektur soeben neu erfunden hat. Selbst Badelustige kommen mitten im Zentrum dieser europäischen Umwelt-Hauptstadt 2019 auf ihre Kosten, und wie Ihnen dieses Buch all das an Rüstzeug mitgibt, was Sie benötigen, um das Reisen und Erleben im Süden des Königreichs genießen zu können, sagt es Ihnen natürlich auch ganz praktisch, wo in Oslo man sich denn in die (gar nicht so kühlen) Fluten stürzen kann.Und so erleben Sie Norwegens Süden mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 4 Citypläne, 23 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News bloggen die Autoren als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/norwegen-sueden .

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Norwegen. Der Süden
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Eine Landschaft, die süchtig macht! So geht es uns immer wieder, wir sind überwältigt, wenn wir von der Fähre aus den Hardangerfjord betrachten. Die steil aufsteigenden bewaldeten Felsflanken, die bunt blühenden Ufersäume, die gletscherweißen Abbruchkanten und tosenden Wasserfälle. Neben der atemberaubenden, intakten Natur bietet die 'Schweiz am Meer' aber auch viele kulturelle Höhepunkte wie die weltberühmten Stabkirchen oder malerische Holzhausstädtchen. Nicht zu vergessen die Metropole Oslo, die sich mit viel Kunst und abgefahrener Architektur soeben neu erfunden hat. Selbst Badelustige kommen mitten im Zentrum dieser europäischen Umwelt-Hauptstadt 2019 auf ihre Kosten, und wie Ihnen dieses Buch all das an Rüstzeug mitgibt, was Sie benötigen, um das Reisen und Erleben im Süden des Königreichs genießen zu können, sagt es Ihnen natürlich auch ganz praktisch, wo in Oslo man sich denn in die (gar nicht so kühlen) Fluten stürzen kann.Und so erleben Sie Norwegens Süden mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 4 Citypläne, 23 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News bloggen die Autoren als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/norwegen-sueden .

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
DuMont Reise-Taschenbuch Norwegen. Der Süden
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Über das Buch Eine Landschaft, die süchtig macht! So geht es uns immer wieder, wir sind überwältigt, wenn wir von der Fähre aus den Hardangerfjord betrachten. Die steil aufsteigenden bewaldeten Felsflanken, die bunt blühenden Ufersäume, die gletscherweißen Abbruchkanten und tosenden Wasserfälle. Neben der atemberaubenden, intakten Natur bietet die 'Schweiz am Meer' aber auch viele kulturelle Höhepunkte wie die weltberühmten Stabkirchen oder malerische Holzhausstädtchen. Nicht zu vergessen die Metropole Oslo, die sich mit viel Kunst und abgefahrener Architektur soeben neu erfunden hat. Selbst Badelustige kommen mitten im Zentrum dieser europäischen Umwelt-Hauptstadt 2019 auf ihre Kosten, und wie Ihnen dieses Buch all das an Rüstzeug mitgibt, was Sie benötigen, um das Reisen und Erleben im Süden des Königreichs genießen zu können, sagt es Ihnen natürlich auch ganz praktisch, wo in Oslo man sich denn in die (gar nicht so kühlen) Fluten stürzen kann.Und so erleben Sie Norwegens Süden mit dem DuMont Reise-Taschenbuch:- Persönlich und echt: Wir legen Wert auf ehrliche Erlebnisse, Nähe und Gegenwart- Übersichtliche Gliederung in einzelne Regionen mit ihren Orten und Landschaften- Lustvolle Eintauchen-und-erleben-Seiten vor jedem Kapitel- Die Touren: Einfach losziehen, neue Wege gehen. Aktiv in Natur und Kultur eintauchen- Die Lieblingsorte: gut für überraschende Entdeckungen- Die Adressen: radikal subjektive Auswahl, mal stylish, mal ökologisch, immer individuell und persönlich- Das Magazin: ein abwechslungsreiches Reisefeuilleton. Es packt auch kritische und kontroverse Themen an ...- Die Karten: 4 Citypläne, 23 Tourenkarten, Übersichtskarte mit den Highlights, Schnellüberblick zu jeder Region plus eine große Reisekarte- Das Plus zum Buch: Aktuelle Reisetipps und News bloggen die Autoren als Online-Zugabe unter www.dumontreise.de/norwegen-sueden .

Anbieter: Dodax
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot